concerts

Der Grund, warum metalbluemchen.de überhaupt existiert sind Konzertfotos, angefangen mit der kleinen Digi-Knipse begleite ich nun seit ca. 2008 verschiedenste Konzerte.
Seit 2010 ging es dann los mit der Spiegelreflex und seit 2012 habe ich meinen eigenen Platz für meine Werke.
Dazu gehören alle Gigs ob Jugendhauskonzert oder richtiges Festival...

Jake Porn on the stage again

Jake Porn

09.12.2017

Am Samstagabend war Revival angesagt.
Es ging ins Pluto nach Herne um nach 5 Jahren mal wieder die Jungs von Jake Porn live zu sehen.
In teils neuer, teils alter Besetzung rockten die Herren die Bühne.
War echt schön das ganze mal wieder live zu sehen, nachdem meine ganze Konzertfotografie vor 8 Jahren von schlechter Digicamqualität anfing und zur richtigen Leidenschaft und Berufung wurde.

zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz bei der Post

Sparkastenfest '17

25.11.2017

Endlich wieder Sparkastenfest der Post.
Da dürfen Der Michi und der Sprenz nicht fehlen.
Zum dritten Mal traten die beiden bei unserer privaten Feier auf und das Publikum war begeistert.
Die Stimmung war perfekt, alle feierten ausgelassen und es war ein wahnsinnig schöner Abend!

zu den Fotos

Slippery Affair bei der Music Night

Slippery Affair

18.11.2017

Den Abschluss des Abends im C@fe 42 boten Slippery Affair.
Auch hier, frage ich mich, wieso habe ich die noch nicht live gesehen?
(Dabei hatte ich die Chance vor ein paar Wochen, musste allerdings vor ihrem Auftritt schon gehen).
Die Stimmung hatte den Höhepunkt erreicht und die Jungs rockten die Bude.
Ein wunderbarer Abend!

zu den Fotos

Edy Edwards bei der Music Night

Edy Edwards

18.11.2017

Der zweite Act am Samstagabend im C@fe 42 war Edy Edwards mit Band.
Hatte den Namen schon desöfteren im Netz gesehen, doch wieso, wieso hat mir die Musik noch keiner näher gebracht?
Rockige Musik mit starken Texten, gefällt.
Die Stimmung stieg und das Cafe füllte sich.

zu den Fotos

Andi Hägler bei der Music Night

Andi Hägler

18.11.2017

Am Samstagabend ging es zur Music Night ins C@fe 42.
Eigentlich wollte ich hauptsächlich Die Motte sehen, die allerdings krankheitsbedingt ausfiel.
Dennoch keine schlechte Idee gewesen trotzdem hinzugehen.
Den Auftakt des Abend machte Andi Hägler. Er brachte das Publikum mit seinem Gesang und seiner Gitarre schon mal in Stimmung für den weiteren Abend.

zu den Fotos

Vanbargen im Spunk

Vanbargen

11.11.2017

Am Samstagabend ging es ins Spunk zum New Local Heroes Festival.
Mit am Start waren Vanbargen, die diesmal den Schlagzeuger mit den geilsten Socken im Gepäck hatten, Helmut.
Nachdem am Limit und 2 Finger breit das Publikum schon eingeheizt hatten, spielten Vanbargen, die leider nur den zweiten Platz belegten, beim Bandcontest an diesem Abend.
Nichtsdestotrotz wie immer ein gelungener Abend!

zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz im Indie

Indie

03.11.2017

Am Freitagabend ging es ins Indie zum Akustik Festival, denn der Opener waren Sprichi und Demenz...
Nee, warte... wie hießen die gleich? Achja... Der Michi und der Sprenz ;)
Der Auftritt der beiden lief unter dem Motto "Michis Wunschkonzert", da ihm wegen seiner Erkältung die meisten Songs zu hoch waren.
Nichtsdestotrotz war es wie immer ein riesen Spaß!

zu den Fotos

Renewal beim Kult on Tour

Renewal

28.10.2017

Am Samstagabend ging es ins Eckhaus Kettwig.
Kult on Tour war angesagt und ich war zu Besuch bei Renewal.
Trotz des Kürbisfestes in Kettwig, war das Konzert gut besucht und die Jungs konnten das Publikum einheizen.
Ein schöner Abend wars!

zu den Fotos

Some Kind of Freak...Show

Vanbargen

13.10.2017

Wie ich bereits mal erwähnt hatte, sind spontane Konzerte meistens ne gute Entscheidung.
So ging es Freitagabend in die Freak Show, denn das Vanbargen Inventar, ähm, die Fotografin für immer, darf ja nicht fehlen ;)
Da Three Minute Record aus gesundheitlichen Gründen absagen mussten, spielten die drei als Support für Use Möre Gas.
Dien Freak Show füllte sich, die Stimmung stieg und die Band rockte das Publikum :)

zu den Fotos

Use Möre Gas in der Freakshow

Use Möre Gas

13.10.2017

Nach dem Auftritt von Vanbargen, am Freitagabend, ging es dann für Use Möre Gas auf die Bühne der Freak Show.
Die Stimmung war unverändert gut und so rockten auch die Jungs den Laden.
Das Publikum feierte ausgelassen den gelungenen Abend :)

zu den Fotos

Snakebite im Don't Panic

Snakebite

05.10.2017

Am Donnerstagabend ging es ins Don't Panic, den ehemaligen Panic Room, in Essen.
Snakebite luden zum Heimspiel ein.
Für mich war es der erste Gig der 4 Jungs.
Wer Bock hat auf feinsten Hardrock, sollte sich Snakebite unbedingt mal ansehen.
Fotografisch gesehen, habe ich erneut no light gebucht, so wie es aussieht, also verzeiht das Bildrauschen, aber es war ziemlich dunkel :D
Nichtsdestotrotz war es ein gelungener Abend mit super Musik und ner Menge Spaß.
Nicht mein letzter Snakebite Gig!

zu den Fotos

King's Tonic im U103

King's Tonic

30.09.2017

Buderus Lokalrunde war angesagt...Für mich als Essenerin ein neuer Begriff.
Eine Veranstaltung in mehreren remscheider Kneipen mit Livemusik.
Für uns gings ins U103 mit King's Tonic.

zu den Fotos

Vanbargen beim Rise of the Underground II

Vanbargen

16.09.2017

Was kann man Samstagabend am besten machen?
Na klar, auf nen Konzert gehen!
Das schönste ist doch, wenn man zu befreundeten Bands geht und so richtig Spaß dabei hat.
Auf Consol 4 fand das zweite Rise of the Underground statt und Vanbargen waren mittendrin.
Neben ner Menge Spaß, super Stimmung und geiler Musik gab es auch ein kleines Bandshooting (dazu später mehr).
Doch hier erstmal die Fotos von dem gelungenen Gig!

zu den Fotos

Connemara Stone Company am Tinthof '17

CSC

02.09.2017

Am vergangenen Samstag reihte sich ein weiteres nahezu ku(h)rios wirkendes Konzert in diesem Jahr in meine Liste ein.
Die Connemara Stone Company spielten erneut auf dem Tinthof in Voerde.
Für mich war es das erste Mal. Vorallem das erste Mal, dass ich ein Konzert in einem Kuhstall, mit Bühne direkt neben den Kühen erleben durfte.

zu den Fotos

Double Crush Syndrome in Dortmund

DCS

01.09.2017

Am vergangenen Freitag gings wieder mal nach Dortmund.
Denn Double Crush Syndrome spielten beim DEW21 Dortmund Calling.
Trotz des nicht ganz so gelungenen Sound, war es wie immer ein super Auftritt der Jungs.
So spontane Aktionen, wie den Besuch dieses Gigs lohnen sich ja eigentlich immer :) We die for Rock'n'Roll!

zu den Fotos

Vanbargen beim Theo Summer

Vanbargen

05.08.2017

Am frühen Samstagabend ging es nach Düsseldorf zum Theo Summer Straßenfest.
Mit dabei waren Vanbargen.
In einem kleinen Zirkuszelt wurde gerockt :)
Immer wieder großartig die drei auf der Bühne zu sehen!

zu den Fotos

Kyle Gass Band - Pitcher

Kyle Gass Band

-english version below-

Was macht man an einem Dienstag? Richtig, man fährt nach Düsseldorf zum 100 Tickets Konzert der The Kyle Gass Band im Pitcher. Vor dem Konzert traf man sich dann noch mit den Anwesenden des Eat Music Streetteams um ein paar Worte zu wechseln :)
Das Konzert war heiß, lustig und einfach nur super.
In kleinem Kreis wurde das Konzert gefeiert und mit der Band rumgealbert.

Read more and photos

Connemara Stone Company in Moers

CSC

Am Samstagabend ging es nach Moers.
Die Connemara Stone Company lud zu einem musikalischen Abend in die Kirchengemeinde ein.
Es war warm, familiär und wie immer sehr spaßig!
Wer auf Irish Folk Rock steht, sollte unbedingt mal vorbeischauen!

zu den Fotos

King's Tonic beim Musik Kultur Picknick

King's Tonic

16.07.2017

Am heutigen Sonntagmittag machten wir einen kleinen Ausflug nach Dortmund.
King's Tonic spielten bein Musik Kultur Picknick auf dem Dortmunder Nordmarkt.
Es gab eine dekadente Show mit Schnittblumen auf der Bühne ;-D
Immer wieder super spaßig die Shows der beiden zu besuchen.

zu den Fotos

Heiß, heißer, Double Crush Syndrome

Double Crush Syndrome

06.07.2017

Eigentlich ist dem Titel ja fast nix mehr hinzuzufügen.
Heiß, heißer, Double Crush Syndrome.
Das beschreibt den gestrigen Abend in der Trompete ganz gut.
Es war heiß, es war geil, es war ne fette Party.
Wie bereits beim letzten Konzert der Jungs kann ich nur nochmal betonen, wie klasse es ist!
Bla, bla, bla ihr wisst schon ;) Ich denke die ganzen Fotos geben nen kleinen Eindruck darüber, wie es war!

We die for Rock'n'Roll!

zu den Fotos

Torfrock in Büsum

Irish im Koog

01.07.2017

Die letzte Band, die wir uns beim Irish im Koog anschauten, bevor uns der Wind endgültig vertrieben hat, waren Torfrock.
Wer kennt sie nicht?
Das war einfach Kult, die Jungs mal live sehen zu dürfen und das noch bei einem ihrer Heimspiele.
Ebenfalls ne fette Party am Deich!

zu den Fotos

Connemara Stone Company in Büsum

Irish im Koog

01.07.2017

Der Hauptgrund, warum wir beim Irish im Koog in Büsum waren, waren unsere Freunde, die Connemara Stone Company.
Nachdem wir vor zwei Jahren mit den Jungs nach England gereist sind, wurde es mal wieder Zeit für einen Ausflug zu einem Auftritt der Band.
Für mich war es der erste Gig mit dem neuen Sänger Geordie.
Wie immer war es eine Party mit den Jungs :)

zu den Fotos

Hamburg Caledonian Pipes & Drums in Büsum

Irish im Koog

01.07.2017

Am vergangenen Samstag war ich beim Irish im Koog in Büsum.
Das kleine aber feine Festival eröffneten die Hamburg Caledonian Pipes & Drums.
Zugegebener Maßen, habe ich nur wenige Fotos der Band gemacht, um mir den besten Fotoplatz in der ersten Reihe für die folgenden Bands zu machen.
Dennoch möchte ich euch diese nicht vorenthalten!

zu den Fotos

Schwarzschild

Schwarzschild

Im letzten Jahr, hatte ich wieder ein Bandshooting.
Dino, der ehemalige Sänger der Connemara Stone Company, fragte mich ob ich Fotos für sein neues Projekt Schwarzschild machen könnte.
Da hab ich natürlich nicht nein gesagt und mich mit den beiden Musikern zum Shooting getroffen.
Die Ergebnisse gibts jetzt auch mal hier ;)

zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz im Yahoo

im Yahoo

05.05.2017

Den Abend im Jugendcafe Yahoo schlossen Der Michi und der Sprenz inklusive einiger Gastmusiker ab.
Auch hier gab es in familiärer Atmosphäre Musik zum Mitsingen und ne Menge Spaß.
An der Stelle nochmal danke an die beiden, dass sie für mich "Niemals wie ihr" gespielt haben!
Danke!

zu den Fotos

King's Tonic im Yahoo

King's Tonic

05.05.2017

Und schon wieder Concert-Time!
Diesmal gings ins Jugendcafe Yahoo nach Waltrop, zu den Ruhrpott Rock-Duos.
Den Abend begonnen haben King's Tonic.
Im familiären Kreis, mit Wohnzimmeratmosphäre, gabs wieder ordentlich Musik zum mitsingen und ne Menge Spaß inklusive.

zu den Fotos

Tanzwut Rockshow auf Satzvey

Tanzwut

29.04.2017

Wie bereits im Beitrag davor erwähnt, war ich bei der Hexennacht auf Burg Satzvey.
Das Highlight, neben dem großen Hexenfeuer, war für die meisten wohl die Rockshow von Tanzwut.
Die Stimmung war grandios und so ging die Party, die The O'Reillys and the Paddyhats begonnen hatten nahtlos weiter.
Ein durchweg gelungener Abend!

zu den Fotos

The O'Reillys and the Paddyhats auf Satzvey

auf Satzvey

29.04.2017

Die einen feiern Tanz in den Mai, die anderen die Walpurgisnacht.
Für mich ging es zur Hexennacht nach Burg Satzvey.
Neben dem Hexenmarkt und dem größten Hexenfeuers des Rheinlandes, standen zwei Konzerte an.
Bevor es nämlich zur großen Tanzwut Rockshow kam, gab es gepflegte Irish-Folk Musik von The O'Reillys and the Paddyhats.

zu den Fotos

Secret Stories Release

Die Motte

27.04.2017

Am Donnerstagabend ging es mal wieder ins Indie, denn Die Motte veröffentlichte ihr Album "Secret Stories".
(Für das Album habe ich übrigens die Fotos machen dürfen ;) )
Im gut gefüllten Indie durften wir der Mottenmusik lauschen.
Diesmal war die Motte mit Band unterwegs, deren Gesichter auch keine ganz Unbekannten waren.
Es war ein sehr schöner Abend mit klasse Musik und guter Stimmung!

zu den Fotos

Double Crush Syndrome in der Tube

Double Crush Syndrome

18.04.2017

An diesem Dienstagabend ging es nach Jahren mal wieder in die Tube Club, nach Düsseldorf.
Auf dem Programm stand - endlich - Double Crush Syndrome.
Also vorab: Wer Bock auf ne Megaparty hat, geht zu DCS!
Das klingt jetzt übertrieben, aber ich kann kaum in Worte fassen, wie großartig das war.
Ja, ich bin ja echt nicht Frau der großen Worte, das wissen ja alle.
Ich kann eigentlich nur sagen: es war ein musikalisches Minigolf :D

We die for Rock'n'Roll!

zu den Fotos

Rich Kid Rebellion im Grend

Rich Kid Rebellion

30.03.2017

Lange Zeit gabs hier nix neues, doch gestern gings mal wieder mit Kamera zu nem Gig.
Und zwar zum 100. Gig von Rich Kid Rebellion, im Grend.
In gewohnt familiärer Atmosphäre lud Swen zu einem Abend voller Musik und ner Menge Spaß ein.
Swag for my Daddy-o, sag ich nur!

zu den Fotos

Weihnachten bei Uschi

bei Uschi

23.12.16

Am 23.12. ist es ja bereits Tradition geworden zum Weihnachtskonzert von Der Michi und der Sprenz zu gehen.
So war es auch gestern.
Es ging diesmal allerdings in Michis eigene Kneipe Bei Uschi.
Ein familiärer, kuscheliger Abend mit viel Spaß, Musik und dem einen oder anderen Jägermeister war angesagt.
In diesem Sinne, frohe Weihnachten!

zu den Fotos

King's Tonic im Druckluft

King's Tonic

14.12.2016

Am Mittwochabend ging es ins Druckluft nach Oberhausen.
Angesagt war ein sehr intimes kleines Konzert von King's Tonic.
Neben bekannten neuen und alten Songs gab es eine Neuinterpretation von "Anne Kaffeekanne"...
Ihr seht selbst, wer nicht dabei war, hat was verpasst ;)
Ein durchaus gelungener Abend.

zu den Fotos

Time to say goodbye

CSC

26.11.2016

Wie bereits im vorherigen Beitrag erwähnt, war es am Samstag mal wieder Zeit für das alljährliche Connemara Stone Company Konzert im Cottage.
Diesmal war es jedoch ein besonderer Anlass.
Sänger Dino hatte sein letztes Konzert mit der Band und wir lernten zugleich Geordie, den neuen Sänger der Connemara Stone Company kennen.

zu den Fotos

Kommando Pimperle ist gut!

Kommando Pimperle

26.11.2016

Nach dem Gig ist vor dem Gig oder wie war das?
Nachdem es Freitag schon zum Konzert ging, ging es am Samstag direkt zum nächsten.
Wobei dieses eigentlich schon Tradition geworden ist.
Denn die Connemara Stone Company lud mal wieder zum Gig ins Cottage ein.
Vorband waren dieses Mal Kommando Pimperle.

zu den Fotos

Vanbargen beim Turbofest

Vanbargen

25.11.2016

Am Freitagabend ging es mal wieder raus,zu einem Gig von Vanbargen. Der Auftritt der Drei fand beim Turbofest in der Trompete in Bochum statt.
Nachdem der Sound halbwegs hergestellt war, ging es mit wenig Licht, aber ner Menge Spaß und guter Musik los.
Die Bühne wurde gerockt, wie es sich für Vanbargen gehört.

zu den Fotos

Interessiert mich nicht

Interessiert mich nicht

20.11.2016

Was macht man sonntags so? Na klar ins Anyway gehen um King's Tonic zu lauschen.
Aber interessiert auch eigentlich keinen so richtig.
Das Motto des Abends war jedenfalls "Interessiert mich nicht."
Neben guter Musik war der Abend mal wieder mit ganz viel Humor gefüllt.
Aber wen interessiert das schon :D

zu den Fotos

One and a half King's Tonic

King's Tonic

25.09.16

Zechenfest ist nur einmal im Jahr... oder so ähnlich.
King's Tonic mit nur einer Gitarre ist jedenfalls auch nicht so häufig - oder besser : Das war einmalig.
Da sich Swen leider nach dem letzten Auftritt die Hand gebrochen hat, spielten die beiden diesmal nur in 1,5 facher Besetzung.
Der Auftritt war ungewohnt, aber dennoch - wie immer - mit toller Musik und einer Menge Spaß!

zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz beim Tiger & Turtle

am Tiger & Turtle

13.08.2016

Am Samstag ging es zu einem etwas anderen Konzert.
Der Michi und der Sprenz spielten beim Sommerfest am Tiger & Turtle in Duisburg.
Auf der Terasse mit dem Blick auf Tiger & Turtle - Magic Mountain, spielten die beiden in familiärer Atmosphäre.
Auch Kathi war als Gastmusikerin mit von der Partie.

zu den Fotos

King's Tonic im Einkaufsuniversum Brokken

King's Tonic

18.06.2016

Am Samstagabend ging es in eine sehr coole Location, nämlich dem Einkaufsuniversum Brokken in Waltrop.
Zu Gast dort waren King's Tonic, die vor einer kurzen Sommerpause nochmal einen Gig gaben!
Neben einigen Klassikern und Songs die die beiden einzeln performten, gab es wieder einige Songs vom neuen Album "Tanz mit mir", das im September erscheint. Es war mal wieder ein sehr gelungener Abend!

zu den Fotos

Liedermachermassaker

Der Michi & der Sprenz

17.06.16

Am Freitag ging es mal wieder ins Djäzz nach Duisburg.
Es war Zeit fürs Liedermachermassaker!
Neben einigen anderen waren Der Michi und der Sprenz und Die Motte am Start.
Auch Geigerin Marta war wieder dabei um Michi und Sprenz zu unterstützen.
Wie immer ein gelungener Abend!

zu den Fotos

Coppelius beim Blind Date - Festival 2016

Coppelius

03.06.16

Am Freitagabend, nach dem Bandcontest auf dem Blind Date - Festival, kam noch ein Hauptact, der nicht am Contest teilnahm, nämlich die Band Coppelius.
Gelsen und bestimmt auch schon gehört habe ich bereits einiges von der Band, doch so wirklich live gesehen hatte ich sie noch nie.
Aber es hat sich richtig gelohnt!
Es war eine super Show und richtig gute Musik!

zu den Fotos

Blind Date - Festival 2016

Vanbargen

03.06.16

Spontane Ausflüge sind doch die Besten.
Am Freitagabend war ich ganz spontan beim Blind Date - Festival.
Diesmal nicht nur zum Fotografieren und Musik hören, sondern auch zum unterstützen.
Denn es gab einen Bandcontest bei dem unter anderem [SENG:FU] und Vanbargen.
Leider hat keine der beiden Bands den Contest gewonnen, dennoch war es ein riesen Spaß und ein toller Abend.

zu den Fotos

Gimme Rock'n'Roll

Brocker

28.05.16

-english version below-

Samstagabend ging es mal wieder ins Südrock, zu einem Abend voller Punkrock. Zu Gast waren Brocker aus England.
Die Band wurde von niemand geringerem als Vanbargen und Dr.Reudlon supportet.
Es war ein genialer Abend mit großartigen Bands und viiiiel Schweiß :D

Zu den Fotos

Alles gut, alles klar, wir fahren auf der Autobahn!

Mustasch

12.05.2016

-english version below-

Am vergangenen Donnerstag war ich mal wieder für das Eat Music Streetteam auf einem Konzert.
Es zog mich in FZW nach Dortmund, zum Gig von Mustasch und Exilia.
Als ich angekommen war, sicherte ich mir sofort einen Platz direkt vor der Bühne und dann ging es auch schon los mit Exilia.
Anschließend rockten Mustasch das FZW.
Es war ein sehr cooler Abend und beide Bands rockten das FZW!

Read more and photos

King's Tonic im Rack n Roll

King's Tonic

08.05.2016

Am gestrigen Abend war wieder Zeit für einen Gig von King's Tonic!
Diesmal ging es ins Rack n Roll nach Remscheid (...am Arsch! ;D)
Wie immer ein wunderbares Konzert in gemütlicher Atmosphäre und somit ein gelungener Abschluss des Wochenendes!

Zu den Fotos

King's Tonic im Wohnzimmer

King's Tonic

06.05.2016

Am gestrigen Freitagabend ging es nach Gelsenkirchen ins Wohnzimmer, denn die Dortmunder Band King's Tonic lud zu einem chilligen Abend bei ca. 48° ein ;D
Wie so oft war es ein recht intimes Konzert, mit lustiger Stimmung und toller Musik! Und wie war das so schön? Nach dem Gig ist vor dem Gig, denn am Sonntag spielen die Jungs im Rack n Roll in Remscheid.
Doch vorher dürft ihr euch die Fotos aus dem Wohnzimmer ansehen!

Zu den Fotos

Drugit im Cottage

Drugit

01.05.2016

Am heutigen Sonntagnachmittag ging es ins Cottage.
Zu einem kleinen gemütlichen Wohnzimmerkonzert lud die Band Drugit ein.
Das war definitiv mal was anderes so an einem Sonntagnachmittag im Pub zu einem Konzert aufzuschlagen.
Bei tollen Coversongs und sonnigem Wetter konnte man den sich den Nachmittag verschönern.

Zu den Fotos

Rebels of Metal Frühjahrsparty

Driven by Demons

23.04.16

Am Samstag war ich zu Gast bei der Frühjahrsparty des Rebels of Metal HMC.
Bei ca. allen vorstellbaren Wetterlagen gabs ganz viel Metal, Grillfleisch und Bier :D
Am Abend gabs dann auch Livemusik.
Die Bands Driven by Demons und Goytacá habe ich mit meiner Kamera bei den Auftritten begleitet.

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz bei Früchte des Alltags

im Djäzz

21.04.2016

Am gestrigen Abend ging es mal wieder ins Djäzz.
Diesmal allerdings nicht nur zu einem Konzert.
Genau genommen ging es zur Latenight-Show [früchtedesalltags].
Zu Gast bei dieser Show waren Dennis Strillinger (Krümelküche & Magma Waves), Tobias Engel (Viva con Agua) und keine geringeren als Der Michi und der Sprenz.
Leider habe ich nur die erste Hälfte der Show sehen können, aber es hat sich dennoch gelohnt!

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz in der Goldbar

in der Golbar

07.04.16

Gestern Abend war ich mal wieder bei Der Michi und der Sprenz zu Besuch.
Diesmal in der Goldbar.
Auch an diesem Abend gab es Gastmusiker, zum einen Cajon-Spieler Martin und zum anderen Sängerin Kathi.
Aber das Highlight für alle, war der große Spiegel, in dem sich die beiden während des Konzerts sehen konnten, und der zu einem großartigen Lachanfall führte.
Wie sollte es anders sein, war der Abend, wie immer sehr spaßig!

Zu den Fotos

Dr. Reudlon im Heisterkamp

Dr. Reudlon

19.03.16

Am vergangenen Samstagabend ging es nach langer Zeit mal wieder nach Herne.
Mein Ziel? Die Punkrocksause im Heisterkamp.
Diesmal war ich im Auftrag von Dr.Reudlon unterwegs :)
Abgesehen davon, dass es ziemlich warm war, war es ein gelungener Abend und sicher nicht das letzte Mal, dass ich Dr. Reudlon begleitet habe!

Zu den Fotos

Was brummt denn hier so?

King's Tonic

11.03.16

Am Freitagabend war ich mal wieder unterwegs. Diesmal zu Gast beim Sofa Sounds im Falkenzentrum Süd um mir den Auftritt von King's Tonic anzusehen.
Angesagt war ein chilliges Konzert in intimer Wohnzimmeratmosphäre.
Noch intimer wurde es allerdings, als James und Swen während des 3. Songs beschlossen, dass der Sound einfach nicht besser wird und 100% akustik spielen.

Zu den Fotos

The Rules im Nord

The Rules

26.02.2016

Wie bereits erwähnt, war ich am Freitagabend zu Gast im Cafe Nord und habe da neben Vanbargen auch The Rules abgelichtet.
Es war ein rockiger Abend mit toller Musik, netten Menschen und viel Spaß.
Hier die Fotos vom Auftritt von The Rules!

Weiter

Vanbargen im Nord

Vanbargen

26.02.2016

Nachdem ich am Donnerstag zu Gast bei der FvB Experience war, war ich am vergangenen Freitag zu Gast im Cafe Nord.
Dort gaben Peter Pan Speedrock ein Konzert ihrer Abschiedtour.
Dazu geladen waren Vanbargen, The Rules und Three Minute Record.
Natürlich bin ich hauptsächlich wegen Vanbargen dort gewesen.
Deshalb gibt es hier die Fotos von ihrem Auftritt!

Zu den Fotos

FvB Experience im Indie

FvB Experience

25.02.2016

Am gestrigen Abend ging es mal wieder zum Kneipenkonzert im Indie.
Florian von Bargen, bekannt durch seinen Gesang und Bass bei Vanbargen lud zu einem "acoustic but rough" Abend ein unter dem Namen FvB Experience.
Er gab in der Wohnzimmeratmosphäre des Indies einige seiner eigenen und Neuinterpretationen von anderen Songs zum Besten.
Wie immer war ich natürlich mit der Kamera dabei und habe den Abend bildlich festgehalten.

Zu den Fotos

Akustik im Anyway

Rich Kid Rebellion

14.01.16

Am gestrigen Abend war ich mal wieder zum Konzert unterwegs.
Dieses mal gings ins Anyway um den Gig von Der Michi und der Sprenz und Rich Kid Rebellion anzusehen.
Zum Einstieg spielten Der Michi und der Sprenz und stimmten das Publikum schon einmal, wie immer mit ein paar Gastmusikern ein.
Den Rest des Abends rockten Rich Kid Rebellion die ziemlich gemütliche Kneipe.
Ein schöner, musikalischer Abend wars!

Zu den Fotos

Connemara Stone Company im Yukon Saloon

CSC

09.01.2016

Zunächst einmal ein frohes neues Jahr euch allen!
Dieses startete für mich direkt mal mit einem Gig der Connemara Stone Company.
Am Samstagabend zog es mich nach Dinslaken in den Yukon Saloon.
In der ausverkauften Location starteten die ehrenamtlichen Bergbau-Stabilitätstester der Connemara Stone Company ins neue Jahr.
Wie immer mit einer Menge Spaß, super Stimmung und toller Musik.

Zu den Fotos

Der Weihnachtsmichi und der Weihnachtssprenz

Xmas

23.12.15

Am vergangenen Donnerstagabend ging es mal wieder auf richtung Duisburg.
Das letzte Konzert für dieses Jahr.
Es ging mal wieder ins Indie zu Der Michi und der Sprenz.
Nachdem Der Butterwegge die Stimmung angekurbelt hatte, gab es für das Publikum des überfüllten Indies die Weihnachtsshow von der Michi und der Sprenz.
Ein wie immer unterhaltsames, jägermeisterreiches Abendprogramm und ein gelungener Jahresabschluss!

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz beim Sparkastenfest

beim beim Sparkastenfest

21.11.15

Am vergangenen Samstagabend war das alljährliche Sparkastenfest der Post.
Was hat das jetzt mit metalbluemchen.de zu tun?
Ganz einfach, Der Michi und der Sprenz waren als Special Guest geladen.
Da konnte ich natürlich nicht anders, als meine Kamera mitzunehmen und auch Bilder von dem Auftritt zu machen.
Das ist natürlich kein Zufall, dass ich sowieso da war, nein ich bin seit 4 Jahren jedes Jahr da und habe quasi mitorganisiert, dass die beiden dort auftreten.
Vielen Danke nochmal an Michi und Sprenz!!

Zu den Fotos

Gitarristen haben so Ständer...

CSC

07.11.2015

Am Samstagabend zog es mich erneut ins Cottage.
Für mich das letzte Konzert der Connemara Stone Company in diesem Jahr.

Ein Abend mit toller Musik, familiäre Stimmung, mit Erläuterungen über Kängurus, Löcher und Ständer von Gitarristen.
Wie immer ein Abend mit ganz viel Spaß.

Eröffnet wurde der Abend von der Band Baumbart, die die Stimmung schon mal anheizten.
Weiter ging es dann mit der Connemara Stone Company, die das Cottage zum beben brachten und Sänger Dino um seine Stimme.

Es war ein wundervoller Abend und ein wunderbarer Abschluss (zumindest für mich den ein Konzert geben die Jungs noch) der Celtic Dog Tour die für mich immerhin 8 Konzerte umfasste.
In diesem Sinne ein großes Dankeschön an die Jungs für die schönen, lustigen und vorallem musikalischen Abende!

Zu den Fotos

Mustasch im Underground

Mustasch

20.10.2015

-english version below-

Am Dienstagabend war ich dann mal in Köln unterwegs.
Es ging ins Underground.
Weil's so schön war wollte ich nochmal im Namen vom Eat Music Streetteam Mustasch sehen.
Also auf ein neues erste Reihe, meine Kamera und ich, Deville und Mustasch.
Es war wieder ein genialer Abend mit bekannten Gesichtern und guter Musik.
Das war auf keinen Fall der letzte Gig von Mustasch, den ich besucht habe ;)

Read more and photos

Connemara Stone Company im Crowded House

CSC

17.10.2015

Am Samstagabend hieß es "Helloooo Oberhausen" und damit "Helloooo Connemara Stone Company".
Die Jungs spielten nämlich im Crowded House.
Es war wieder mal ein gelungener, familiärer, spaßiger Abend mit dem Versuch Kängurüs/Känguri/Känguruen aus ihren Beuteln zu springen.. oder so ähnlich ;)
Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Gig im Cottage am 07.11.!

Zu den Fotos

Mustasch im Turock

Mustasch

16.10.2015

-english version below-

Am vergangenen Freitag war ich das erste Mal ganz offiziell für das Eat Music Streetteam auf einem Konzert.
Es zog mich in Turock zu meinem ersten Mustasch Gig.
Als ich angekommen war, sicherte ich mir sofort einen Platz direkt vor der Bühne und dann ging es auch schon los mit dem Support für Mustasch, Deville.
Anschließend rockten Mustasch das volle Turock.
Es war ein sehr gelungener Abend und ich hoffe bald wieder dabei sein zu können!

Read more and photos

Echt scharf Solingen

MoshAss

07.08.2015

Am Freitagnachmittag ging es auf in die Solinger Innenstadt zum Echt scharf Sommerfest.
Der Grund war der Bandcontest von Radio RSG, bei dem auch MoshAss auftraten.
Es war ein sehr cooler Gig, wenn auch mit eher gemischten Gefühlen, denn es war der letzte Gig von Bassist Phil.
Aber ich denke es war ein gelungener Abschied.

Zu den Fotos

Ein akustischer Abend

akustisch

24.07.2015

Ja das Metlalbuemchen lebt noch :)
Am Freitagabend ging es mal wieder ins Djäzz, denn Der Michi und der Sprenz luden zu einem akustischen Abend ein, an dem sie auch ihr Video drehten.
Zum Einstieg gab es einer Zaubershow von Magic M. (hier von habe ich keine Fotos für euch).
Anschließend gab es einen musikalischen Auftakt der Band Chemtrails, die extra aus Jena angereist sind.
Last but not least eine weitere unterhaltsame Show von Der Michi und der Sprenz mit Spaß, vielen Gastmusikern und Wunderkerzen.

Zu den Fotos

Festival am Reuenberg

CSC

04.07.2015

Ein weiterer Beitrag unter dem Motto "heißester Gig des Jahres", denn Sommer ist Festivalzeit.
Nach dem Bochum Total ging es gestern zum Kleingartenverein am Reuenberg.
Den Auftakt machten Drugit, gefolgt von Saint Auder.
Die Stimmung war großartig und sie wurde noch viel großartiger als die Connemara Stone Company auf der Bühne standen. Es wurde getanzt, geklatscht, gesungen und richtig Party gemacht.
Ein wunderbarer erster Konzertabend nach der Englandtour der Connemara Stone Company. Und die deutschen Groupies waren natürlich auch wieder da.
"Hello!"

Zu den Fotos

Inlegend beim Bochum Total

Inlegend

03.07.2015

Den wohl heißesten Gig, der Band Inlegend, den ich je gesehen habe, gab's gestern auf dem Bochum Total. Bei knapp 35° im Schatten heizten die Jungs noch einmal ordentlich ein.
Trotz der heißen Temperaturen war deutliche Bewegung im Publikum und alle tanzten, sprangen, sangen und oder schwitzen fröhlich mit.
Die Stimmung war gut und der Gig mal wieder inlegendär.

Zu den Fotos

Connemara Stone Company beim Fylde Rock & Roots Festival

CSC

20.06.2015

Ein spannendes Wochenende ist zu Ende.
Der letzte UK Gig der Connemara Stone Company war auf dem Fylde Rock & Roots Festival in Birchwood.
Die Location, ein Gelände, welches dem Wilden Westen glich, mit Saloon, Indianerbildern und Menschen an denen auch mindestens nen Cowboy verloren gegangen ist.
Dort spielten die Jungs, als Headliner, vor einem etwas größeren Publikum, welches sehr begeistert war.
Es war ein lustiger letzter Abend in England.

Zu den Fotos

Connemara Stone Company im The Exchange

CSC

20.06.2015

Kaum war der erste Auftritt in England vorbei, ging es direkt in die nächste Stadt, nach Keighley, zum nächsten Gig.
Am Samstagabend spielte die Connemara Stone Company im The Exchange.
Das Publikum war mehr als begeistert und so wurde der Gig in einer familiären Stimmung gefeiert.
Bevor es zum Gig in St. Anne's geht hier die Fotos:

Zu den Fotos

Connemara Stone Company im Railway Venue

CSC

19.06.2015

Meldung aus dem Sommerurlaub...
Mein Sommerurlaub ist diesmal einer der besonderen Art, 5 Tage England, 3 davon unterwegs mit der Connemara Stone Company.

Der erste Stopp war im Railway Venue in Bolton.
Gemütlicher kleiner Pub, in dem auch mit wenig Publikum ne gute Stimmung war.

Hier die Fotos vom Auftritt.

Zu den Fotos

20 Jahre Connemara Stone Company

CSC

30.05.2015

Samstags ist Konzertzeit, ist ja nix neues.
An diesem Samstag ging es erneut ins Cottage. Eigentlich zu einem Open Air, doch aufgrund des herrlich beständigen Sommerwetters in Deutschland, wurde die Veranstaltung nach drinnen verlegt.
Sommerlich warm wurde dann im Cottage der 20. Geburtstag der Connemara Stone Company gefeiert.
Um die Stimmung anzukurbeln traten Strings & more auf, bevor die Connemara Stone Company an der Reihe waren.
Es war ein schon eher familiärer Abend, an dem Bassist Ofri sei offiziell letztes Konzert mit der Band hatte und den Bass an Peter übergab.
Alles in allem mal wieder ein gelungener Abend im Cottage.

Zu den Fotos

Vanbargen & Pandoras Bliss in der Freak Show

Vanbargen

23.05.2015

Am Samstagabend war - wer hätte das erwartet - mal wieder ein Konzert angesagt.
Diemals ging es in die Freak Show zum Auftritt von Vanbargen und Pandora's Bliss.
Vanbargen haben ihre Show aufgepimpt und heizten ordentlich ein, bevor Pandora's Bliss die Freak Show endgültig zum beben brachten.
Mal wieder ein sehr gelungener Abend, zu dem ich Fotos liefern kann.

Zu den Fotos

Moshabend im Underground

MoshAss

16.05.2015
Essen-Wuppertal-Remscheid-Solingen-Wuppertal, eine Reise durchs bergische Land.
So oder so ähnlich könnte man meinen Samstag beschreiben. Nach der Arbeit ging es mit Zwischenstopps zum Gig von MoshAss im Underground in Wuppertal.
Zusammen mit Sick'n'Tired und Hyrax wurde das Underground gerockt.
Das Aufwärmprogramm lieferten Sick'N'Tired, welche ziemlich einheizten.
Weiter ging es mit MoshAss. Nicht nur, dass sie die Bude noch mehr rockten, mittlerweile verzeichnet die Band (bzw. einzelne Mitglieder) schon eigene Stalker ;)
Zum Abschluss gab es wieder einiges von Hyrax auf die Ohren.
Alles in allem ein klasse Abend.

Zu den Fotos

This city is electric

MoshAss

Wochenende ist Konzertzeit, zumindest bei mir. Denn am vergangenen Samstag (09.05.15) zog es mich erneut nach Solingen.
Diesmal sollte die Cobra gerockt werden, denn der This city is electric Bandcontest war angesagt. Das Publikum durfte, neben der Jury, mitentscheiden wer diesen Contest gewinnt.
Zur Wahl standen :
The cuckoo
MoshAss
Matter of Time
Dickes Gebäude

Weiter

MoshAss und Hyrax im Em Kotten

MoshAss

Könnte man den Samstagabend mit etwas besserem verbringen als mit einem Konzertbesuch?!
Nope!
Von daher trieb es mich am Samstag erneut ins Em Kotten. Diesmal auf dem Programm: MoshAss und Hyrax.
Die Bude war voll, die Stimmung gut, der Boden nach ner Zeit endlos klebrig. Ein richtiger Konzertabend eben.
Selbst meine Hoffnung auf mehr Licht an diesem Abend, als beim letzten Besuch im Em Kotten, hatte sich bewahrheitet.
Es war ein sehr, sehr langer, aber sehr schöner Abend.

Zu den Fotos

Music, Beer and Cupcakes - Geht nicht? Geht doch!

The Kyle Gass Band

-english version below-

Letzten Dienstag war ich mal wieder konzerttechnisch aktiv.
Die The Kyle Gass Band machte auf Ihrem Trip durch Europa im, für mich, heimischen Turock halt - ein Muss für mich dabei zu sein! Und es hat sich gelohnt.
Das Konzert war abwechslungsreich und spaßig und ich bin jederzeit wieder mit von der Partie, falls sich die Herren wieder in die Nähe verirren. :D

Read more and photos

Der Michi und der Sprenz aufm Schiff

aufm Schiff

Am gestrigen Abend ging es nach Dortmund, zum Herr Walter Denn diesmal gab es: Der Michi und der Sprenz aufm Schiff!
Tolle Location, mal was ganz anderes, unter Deck hätte es aber ruhig ein kleines Bisschen heller sein können ;) Denn bei ISO 4000 und gefühlt gar keinem Licht kann auch ich nicht mehr für gestochen scharfe, rauschfreie Fotos sorgen...
Dennoch wie immer ein sehr lustiger Abend mit den beiden.

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz beim Poetry Slam

beim Poetry Slam

Am vergangenen Freitag ging es ins C@fe 42 in Gelsenkirchen.
Dort wurde ein Poetry Slam veranstaltet, der von Der Michi und der Sprenz musikalisch begleitet wurde.

Die anwesenden Slammer waren:

Frederik
Sven Hensel
Zwergriese
Özge
Eric Jansen
Henni
Christofer_mit_f

Zu den Fotos

Connemara Stone Company im Cottage

CSC

Im November 2013 hab ich sie das erste Mal an diesem Ort gesehen, am gestrigen Abend ging es wieder dorthin, Connemara Stone Company im Cottage.
Diesmal mit Aushilfsdrummer Tim, der wie auch der Rest der Band, einen großartigen Auftritt abgeliefert hat.
Mal wieder ein wunderbarer Abend mit familiärer Stimmung und viel Spaß!

Zu den Fotos

Inlegend Akustik Show

Inlegend

Am Sonntagabend ging es zu einem legendären Abend im Pitcher in Düsseldorf.
Inlegend akustik stand auf dem Programm.
Die Band die ansonsten durch Pianoklänge und ganz ohne Gitarren auffällt, bot diesmal ein Set mit Gitarren, diversen Rhytmusinstrumenten und Gänsehautstimmung pur.
Und das ganze mit einer Atmosphäre, als wäre man in einem vergrößerten Wohnzimmer.
Wieder einmal inlegendär!

Zu den Fotos

MoshAss and friends

MoshAss

Am gestrigen Abend ging es ins Em Kotten in Solingen zum MoshAss and Friends.
Ein Abend an dem ich tatsächlich alle auftretenden Bands schon mal vor der Linse hatte.
Den Auftakt machten Moment of Detonation, gefolgt von Caratucay.
Als Headliner, wer hätte es erwartet, kamen MoshAss.
Als Krönung des Abends, durfte das Publikum die Songreihenfolge bestimmen.
Doch hier jetzt die Fotos...

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz im Indie

Indie

Am gestrigen Abend ging es mal wieder zu Der Michi und der Sprenz.
Diesmal gings ins kleine, aber gemütliche Indie.
Sehr familiäre Stimmung, ein Haufen Spaß, Kartentricks, Getränkebuzzer und wie immer Gastmusiker, ein Der Michi und der Sprenz Konzert vom aller feinsten.
Die Gastmusiker waren diesmal:
Martin Pauls
Bluenote Marta
Dean Blues
Cora Clais

Zu den Fotos

Rockin' Rooster XI

MoshAss

Gestern Abend ging es ins Jugendhaus Haan zum 11. Rockin' Rooster.
Hauptgrund meiner Anwesenheit: MoshAss.
Doch als erstes gab es erstmal was auf die Ohren von der Tanja Meyer Band, direkt gefolgt von Sick'n'Tired.
Als Headliner des Abends gabs dann die meiner Meinung nach bisher beste Show von Moshass.

Zu den Fotos

Van Canto beim Voicefest

Van Canto

Das große Finale des Voice Fests gaben die a capella Metaller von Van Canto.
An dieser Stelle erst einmal gute Besserung an die liebe Inga, die sichtlich angeschlagen trotzdem mit auftrat.
Auch wenn deshalb vielleicht nicht alle Parts so kraftvoll wie sonst dargeboten werden konnten, wurde dies wunderbar durch den Background-Chor von Stimmgewalt ausgeglichen.
So konnte vor ausverkauftem Haus eine erstklassige Show abgeliefert werden.
Das besondere I-Tüpfelchen war dann ein vorher mit der Band abgesprochener Heiratsantrag eines belgischen Fans an seine Freundin.
Schlussendlich wollte die Meute Van Canto gar nicht von der Bühne lassen und rief fordernd "ohne Bards Song geh'n wir nicht nach Haus", womit die ganze Halle zum Singen dieser Hymne einsetzte. So endete mein mittlerweile dreizehntes Van Canto Konzert wie immer mit Erinnerungen an epische Besonderheiten.

Zu den Fotos

Stimmgewalt beim Voicefest

Stimmgewalt

Als Übergang zwischen In Legend und Van Canto trat der zwölfköpfige "HardChor" Stimmgewalt auf.
Damit nicht genug unterstützten die Berliner als Backgroundchor die Auftritte der beiden anderen Bands.
Eingeleitet mit einem alt-isländischen Choral über Rammsteins "Engel" hin zum Palästinalied, warteten sie mit einem durchaus abwechslungsreichen Ensemble auf.

Zu den Fotos

Inlegend beim Voicefest

Inlegend

Den Opener zum Voicefest in der Zeche Bochum gaben Inlegend.
Gegründet vom Drummer Van Cantos, Basti, liegt die letzte Veröffentlichung leider bereits 3 Jahre zurück.
Nun nach der Auffrischung der Besetzung und einem erfolgreichem Crowdfunding-Projekt wird bald - endlich - das neue Album "Stones at Goliath" veröffentlicht. Dieses wurde uns am gestrigen Samstag reichlich schmackhaft gemacht und auch die Livedarbietung ließ auf viele weitere Konzerte hoffen.

Es war Inlegendär!

Zu den Fotos

Nikolaus Bash Spilles

Nikolaus Bash

Die einen feiern Nikolaus im Kreis der Familie, die anderen gehen zum Nikolaus Bash im Spilles.
Nachdem ich gefühlte 1000 Veranstaltungseinladungen bekommen hatte für den 06.12., hab ich mich dann doch entschlossen zum Nikolaus Bash zu gehen...
Der Grund: MoshAss. Vorher gab's was auf die Ohren von Moment of Detonation und im Anschluss an MoshAss, kamen Soulscape.
Wie ihr mittlerweile wisst bin ich nicht Frau der großen Worte...
Also genug bla bla, hier Fotos :D

Zu den Fotos

At dawn they play acoustic

Acoustic

Was macht man um den ersten Adventssonntag ausklingen zu lassen?
Genau, man geht auf eine Lesung, welche begleitet wird von einem Akustikkonzert...
Autor Christian Krumm präsentierte am gestrigen Abend sein Buch "At dawn the sleep" im Früher oder Später, dabei begleiteten ihn The Very End mit einem wundervollen Akustikauftritt.
Es war ein sehr gelungener Tagesabschluss muss ich sagen und natürlich hab ich es mir doch nicht nehmen lassen ein paar Fotos zu machen.

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz im Grend

im Grend

Ich werd Bier treu sein... oder so ähnlich hieß es gestern Abend im Grend in Essen.
Der Michi und der Sprenz hatten dort einen Gig und ich konnte natürlich nicht anders, als vorbei zu schneien.
Es gab zwei Sets und eine Menge Spaß. Und auch die Fotos sind diesmal etwas anders, nicht nur dass es einen Banner gibt, nein es gibt ne Menge Fratzengeballer und Photobombs.
Aber seht selbst.

Zu den Fotos

MH Metal Meeting

Metal Meeting

Am gestrigen Freitagabend ging es ins AZ Mülheim, zum Metal Meeting.
Nachdem wir im August die Band MoshAss interviewten, mussten wir uns die Band natürlich auch mal live ansehen. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.
Ich glaube es beschreibt den Auftritt ganz gut, wenn ich sage "die haben alles weggemoshed!" ;) Außerdem vertreten waren Demon Queen, Caratucay und Metalety.
Auch von den drei Bands gibt es bald Interviews und Bilder davon.
Mit einer Stunde Verspätung ging es los mit Demon Queen, gefolgt von MoshAss, Caratucay und Metalety.
Hat sich wirklich gelohnt und viel Spaß gemacht, doch jetzt genug Gequatsche, hier die Fotos.

Zu den Fotos

Vanbargen auf dem Zechenfest

Vanbargen

Wie ich im vorherigen Beitrag erwähnte, war am Wochenende das Zechenfest auf Zollverein und auf der Newcomerbühne gab es einige interessante Bands zu sehen.
Darunter auch Vanbargen, somit auch mein Hauptgrund am Sonntag noch einmal dort hinzugehen.
Bei herrlichem Wetter ein gelungener Auftritt mit viel Spaß :)
Und vielen Fotos :D
F.U.C.K. Banana!

Zu den Fotos

Jaana Redflower auf dem Zechenfest

Jaana Redflower

Am Wochenende war mal wieder das alljährliche Zechenfest.
Mein Ziel war die Newcomer-Bühne, denn dort sollten Vanbargen auftreten (dazu später).
Doch, als wir schonmal richtung Bühne wollten, kam von meiner besseren Hälfte nur "Guck mal der Jan!" und so sahen und hörten wir uns noch die letzten zwei Songs von Jaana Redflower an.
Ein ziemlich interessanter Auftritt muss ich sagen :)

Zu den Fotos

Denim Devil Release Gig

Vanbargen

Vergangenen Samstag war mal wieder Konzert-Time.
Das Ziel: Das Südrock in Essen.
Gastgeber: Vanbargen.
Grund: Album Release von Denim Devil.
Zugegebenermaßen war ich noch nie im Südrock, ist echt ein netter Laden. War aber auch irgendwie lustig, dass sich die Bühne auf einer Kegelbahn befindet. Es war etwas warm, aber es hat mega Spaß gemacht. Nette Leute, gute Musik, läuft :)
Und wenn man die Vanbargen-Songs rückwärts spielt, klingen sie ganz anders ;)

Zu den Fotos

Spektakulum 2014

Stennert

Am vergangenen Wochenende war das 28. Rock Spektakulum am Stennert in Herne.
Leider gibt es von mir nur Fotos von King's Tonic, Der Gorilla vonne Kirmes und Tres Hombres ( Peavy Wagner - Rage, Manni Schmidt - ex. Grave Digger, Chris Efthimiadis - Tri State Corner, ex. Sub7even) da ich vorher arbeiten musste.
Dennoch war es mal wieder ein riesen Spaß, was nicht zuletzt an den ganzen bekannten Gesichtern lag, die man da getroffen hat :)
Nur die Coladose, die mich bei Tres Hombres am Kopf traf, hätte nicht sein müssen... da bin ich so klein, da trifft man mich trotzdem... ^^

Zu den Fotos

Nord Open Air 2014 - Tag 2

Auch am zweiten Tag des Nord Open Airs war ich natürlich anwesend.  Leider gibt es von dem Tag keine Fotos der ersten zwei Bands (Final Depravity und But We Try It) , da ich bis 13:45 arbeiten war.  Wie auch beim Post zum ersten Tag entschuldige ich mich für die miesen Schlagzeugerfotos...  Fotos gibt es wieder durch anklicken der Bandnamen :)

Viel Spaß!

The Very End
The New Black
Illdisposed
Dew Scented
Tankard
D-A-D

Nord Open Air 2014 - Tag 1

Am vergangenen Wochenende stand endlich mal wieder ein Festival an. Das Nord Open Air! Da einmal wöchentlich Nord angesagt ist, war es keine Frage - da muss ich hin - das [noa] . Diesmal auch wieder direkt vor die Bühne.  Das Wetter hat ja glücklicherweise auch fast perfekt mitgemacht, natürlich nur weil ich ausgerüstet war und keine Sonnenbrille dabei hatte :D
War schön so viele bekannte und neue Menschen treffen und kennen lernen zu dürfen. Bevor ihr die Fotos anschaut, verzeiht mir meine miesen Schlagzeugerbilder...die Bühne war für das kleine Metalbluemchen zu hoch!

Die jeweiligen Fotos findet ihr durch Klicken auf die Bandnamen, so braucht ihr euch nicht jede Band angucken, außer ihr wollt es ;)

Dr.Reudlon
Biohazard
The Brains
Crossplane
Peter Pan Speedrock
The Real McKenzies
Sick of it all

Zu den Fotos

Park Kult Tour Festival

Park Kult Tour

Am vergangenen Samstag waren Der Michi und der Sprenz auf der großen Bühne zu sehen...
... denn sie waren auf dem Park Kult Tour Festival des Parkhaus Meiderich vertreten.
Aufgrund des schlechten Wetters etc, habe ich auf diesem Festival nur Der Michi und der Sprenz und Selig fotografiert.
Dennoch war es ein recht lustiger Tag, auch wenn wir mit meiner Kamera und den netten Securityleuten so unsere Probleme hatten.
Doch Der Michi und der Sprenz kriegen ihre Fotografin schon irgendwie rein ;)

Zu den Fotos

Zweites Halterner Rockfestival

Rockfestival

Am gestrigen Abend waren wir beim zweiten Halterner Rockfestival zu Gast beim Avalanche of Steel MC Marl ...
Ausnahmsweise kannte ich da mal so gar keine Band. Jetzt fragt man sich vielleicht, wieso ich dann da war...
Eine meiner Gesellenprüfungsaufgaben (Ich bin jetzt Gesellin! Ich hab bestanden! FOTOGRAFIN yaaaay! :D), war einen Motorradclub zu portraitieren.
Dank meiner Kontakte zu Devil's Granny (die leider gestern nicht spielen konnten), lernte ich den Avalanche of Steel MC kennen und durfte dort meine Aufgaben fotografieren.
(Anmerkung: Die Fotos von dem Shooting folgen, wenn meine Homepage umgebaut wurde, versprochen!)
Es hat mir dort so gut gefallen, dass ich nicht anders konnte, als gestern dann bei dem Festival vorbeizuschneien.
Hier mal das Line-Up:

Shot to Nothing
Methhead
Marian Kuprat & the youngstown Band
Voodoo Blues Band

Trotz des nassen Wetters gestern war es ein sehr gelungener Abend und es war nicht das letzte Mal, dass ich die Truppe vom AoS besucht habe!

Zu den Fotos

Im Kurpark Hamm...

CSC

Am heutigen Sonntag ging es in den Kurpark in Hamm.
Bei herrlichstem Sonnenschein spielten Connemara Stone Company.
Ein recht großes Publikum lauschte den Folk-Klängen und trotz, oder gerade wegen, der heißen Sonne war gute Stimmung.
Wenn ich nicht grade auf unserer Picknickinsel war, hab ich natürlich auch Fotos gemacht :)
Alles in allem ein wundervoller Konzertnachmittag.

Zu den Fotos

Ein Abend im Cage

im Cage

Am gestrigen Abend war mal wieder Concert-Time angesagt. Ort der Veranstaltung: Cage Club Bottrop.
Bands an diesem Abend: Der Michi und der Sprenz, SchallKrieger und [SENG:FU]
Bei der Location dachte ich zwar irgendwie "Ich bin zu alt für den Scheiß"... aber es war dennoch ein sehr gelungener Abend.
So genug bla bla, hier die Fotos :)

Zu den Fotos

Zwei Doofe, ein Gedanke

Neue Platte

Am vergangenen Freitag ging es mal wieder ins Djäzz, denn Der Michi und der Sprenz brachten ihre zweite Platte raus....
Den Einstieg in den Abend machte Gregorowicz, gefolgt von Die Motte.
Es war ein sehr, sehr witziger Abend und meiner Meinung nach, der beste Auftritt von Michi und Sprenz (zumindest von denen, bei denen ich dabei war).
Sobald meine Homepage neu gemacht wurde, folgen auch die Portraits die ich von den beiden für ihre neue Platte gemacht habe (besser spät, als nie ;) )

Zu den Fotos

Tour of the brave

Van Canto

Am vergangenen Sonntag ging es ins FZW nach Dortmund, zur Tour of the brave.
Opener waren Winterdienst, aka Winterstorm, gefolgt von Orden Ogan. Headliner waren Van Canto.
Bei meinem 12. (! unglaublich...) Van Canto - Gig durfte ich, wieder in Begleitung von Tom, das Interview für Rock Live Radio begleiten (hierzu kommt nochmal gesondert was).
Spontan zwischen den Gigs begleitete ich dann auch noch ein Interview mit Winterstorm :)

Zu den Fotos

Damage Dancer - CD Präsentation

Damage Dancer

Am vergangenen Freitag hieß es ab nach Köln, zum Yard Club.
Der Grund : Gun Barrels CD Präsentation des Albums Damage Dancer. Als Vorband im Programm: Crossplane.
Doch zunächst einmal begleitete ich das Interview mit Gun Barrel, geführt von RockLiveRadio-Moderator Tom.
Es war ein sehr rockiger Abend, mit einigen bekannten Gesichtern.

Zu den Fotos

Let me see your fists!

Vanbargen

Am gestrigen Samstag ging es endlich mal wieder auf ein Konzert.
Veranstaltungsort: Parkhaus Meiderich in Duisburg.
Ab zum Let me see your fists...
Auf dem Line-up standen Areanea, We are divine, Solar Fragment und Vanbargen.
Es dürfte klar sein, wegen welcher Band ich dort war.
Dennoch war es sehr schön auch außerhalb der Band ein paar bekannte Gesichter zu sehen.
Nach einem sehr lustigen, aber auch seeehr langen Abend.

Zu den Fotos

Ein Abend im Fritzpatrick's

CSC

Am Samstagabend gings ins Fritzpatrick's Irish Pub zum Gig der Folk Rock Band Connemara Stone Company.
Nachdem ich beim letzten Gig so begeistert war, ging es direkt zum nächsten Gig, diesmal im Fritzpatrick's in Essen.
Die Stimmung war klasse, auch wenn das Publikum anfangs etwas zurückhaltend wirkte.
Doch nach ein paar Songs, konnten die Leute nichts mehr auf den Stühlen halten :)

Zu den Fotos

Vanbargen + Rezurex

Vanbargen

Am Freitag waren Rezurex aus Los Angeles zu Gast im Panic Room.
Als Vorband waren Vanbargen am Start…
Zugegebenermaßen kannte ich Rezurex bislang nicht, hauptsächlich war ich anwesend um Vanbargen zu sehen, die nach langer Zeit mal wieder einen Auftritt hatten.
Doch nicht nur Vanbargen haben einen gelungenen Auftritt geboten, sondern auch Rezurex.
Genug der Worte jetzt - hier die Fotos!

Zu den Fotos

Connemara Stone Company

CSC

Am vergangenen Samstag war ich im Cottage in Bottrop zu Gast um mir den Auftritt von Connemara Stone Company anzusehen. Die Irish-Folk Musik der Herren war mal was ganz anderes, aber anders cool.
Die Stimmung war schön ausgelassen und es war ein sehr cooles Konzert. Fazit: Das war nicht mein letzter Besuch bei der Band. Hat riesig Spaß gemacht und ich bin gern wieder dabei.

Zu den Fotos

In der Hölle ist kein Platz mehr...

Cadavian

... darum befällt Cadavian jetzt die Erde.
Am gestrigen Samstag, hatten sie ihren ersten Auftritt in der Freak Show in Essen.
Es war sehr voll und die Leute hatten sichtlichen Spaß.
Es war definitiv ein gelungener Auftritt.
Für alle die bereits vom Cadavian-Virus befallen sind, für die die befallen werden wollen oder einfach ein bisschen neugierig sind, hier nun die Fotos.
Get infected!

Zu den Fotos

"Schluss jetzt, der Dicke muss ins Bett"

Ruhrgewalten

... oder auch Ruhrgewalten :D
Dieses Festival fand am vergangenen Samstag im Crowded House statt...
Neben Tombstone, Battlesword und Divided in Spheres traten Path of Golconda auf, eine Band, die ich nun schon seit 3 Jahren immer mal wieder, auf den verschiedensten Konzerten und Festivals begleite :)
Den ersten Auftritt mit Gitarrist Christian konnte ich mir daher nicht entgehen lassen! Die Gigs, die Leute, die Stimmung, alles war sehr cool.

Zu den Fotos

King's Tonic

King's Tonic

Nach dem Steelwing-Gig ging es direkt weiter zur nächsten Bühne und damit zu King's Tonic...
Der Gig der beiden Jungs hat auch ne Menge Spaß gemacht :)
Die Menschen drumherum waren auch mal wieder sehr sehenswert… ääähm ja.
Wie es halt so ist auf so nem umsonst und draußen Festival.
Diesmal gibts nicht nur Fotos sondern auch zwei Videos !
Also viel Spaß beim Ansehen und Anhören.

Zu den Fotos

Steelwing

Steelwing

Vor 3 Jahren hatte ich sie zum ersten Mal gesehen...
Schon damals fand ich Steelwing irgendwie ziemlich gut, also konnte ich es mir nicht entgehen lassen, sie mir auf dem Essen Original anzusehen.
Definitiv noch besser als vor 3 Jahren! Ich kenne kaum eine Band denen ich so ein Auftreten so abkaufen würde wie Steelwing.
Es war ein riesen Spaß!

Zu den Fotos

Emily's Necklace

Emily's Necklace

Nach 3 langen Jahren habe ich es endlich mal wieder geschafft Emily's Necklace live zu sehen...
Und zwar am 13.09.2013 beim Essen Original...
Normalerweise bin ich beim Essen Original ja nur an der Turockbühne anzutreffen, so war es diesmal schon etwas Besonderes mal eine Band, die ich kenne und mag auf der Bühne am Kennedyplatz sehen zu können.
Nach einer kleinen Verzögerung, aufgrund technischer Probleme, ging es endlich los.
Es hat einen riesen Spaß gemacht.

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz... und der Strilli

mit Strilli

Am vergangenen Freitag spielten Der Michi und der Sprenz in Düsseldorf im Tube Club.
Anders als sonst, spielten sie diesmal plugged und zu dritt.
Am Schlagzeug zu Gast war niemand anderes als Strilli, der zuvor ja bereits mit Sprenz in der Band Yoda Guitar gespielt hat.
Auf jeden Fall war der Michi und der Sprenz plugged eine sehr coole Sache.
Mal was ganz anderes und auf jeden Fall sehr, sehr cool.

Zu den Fotos

Rakkatakka Motherfucker

Van Canto

Am gestrigen Abend war es mal wieder soweit.
Bochum Total war angesagt...
Vor sieben Jahren sah ich sie dort zum ersten mal live, ebenfalls auf dem Bochum Total.
Nun war es auch schon wieder 1 1/2 Jahre her, dass ich sie das letzte mal gesehen habe.
Doch gestern hatte ich endlich mal wieder die Ehre die Herren und die Dame von Van Canto zu sehen.
Und es war wie immer mehr als großartig!
Doch genug Gerede, hier die Fotos!

Zu den Fotos

Ein Ausflug nach Duisburg-Neumühl...

Ausflug

... Und warum? Um zum Gemeindefest zu gehen...
naja eigentlich nur um Der Michi und der Sprenz zu sehen :)
Waren schon einige lustige Menschen dort... gut einige waren offensichtlich nicht ganz so begeistert von den beiden, aber das hat umso mehr Spaß gemacht ;D
Zudem war es wie immer schön einige Bekannte zu treffen.

Zu den Fotos

Kiss Your Heart Goodbye

Abschied

Auf dem Altstadtfest in Hattingen, am gestrigen Abend, durfte ich mit einigen Menschen den wohl letzten Auftritt von Sister Dew erleben.
Trotz des Regens war es ein gelungener Auftritt, auch wenn die Stimmung sehr zwiegespalten war.
Freude und ein bisschen Trauer zu gleich.
Und ich denke das ging einigen so.
Doch genug der Worte, ich bedanke mich bei Sister Dew für die schönen Auftritte die ich erleben durfte und wünsche euch alles Gute!
Und hier die Fotos :)

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz bringen ihre Platte raus

Erste Platte

Gestern war ich auf dem Release-Gig von Der Michi und der Sprenz.
Das Konzert fand im Cafe Zentral statt, dort wo ich sie bereits bei ihrem ersten Gig begleitet habe.
Diesmal waren ein paar Gastmusiker da, die mir nicht alle unbekannt waren :)
Für mich war es schon was Besonderes, da die Fotos, welche die CD schmücken, meine Werke sind! Da freu mich doch noch ein bisschen mehr, dabei gewesen zu sein :)
Da ich jetzt eine Woche Urlaub in Berlin verbringen werde, gibt es sogar heute schon die Fotos vom gestrigen Gig.

Zu den Fotos

Resist to Rebuild pt.2

Harasai

Am Samstag war ich dann beim zweiten Teil von Resist to Rebuild und natürlich gibts dazu auch wieder Fotos...
Diesmal spielten :
Blackrout
On Broken Grounds KadavriK
Harasai
Ich habe es auch geschafft von allen Fotos zu machen, im Gegensatz zum Vortag.
Alles in allem wars eine sehr tolle Show, wobei ich ja zugeben muss, dass mir Kadavrik und Harasai am besten gefallen haben...waren ja auch der Grund wieso ich anwesend war.
Kompliment nochmal an Niklas, der mich mal wieder fast zum heulen gebracht hat mit "On the edge to lose it all"...
Und großen Dank an die Jungs von Harasai, die das Wochenende zu einer großen gelungenen Party machten :)
Ich kann nur sagen, es war ein schönes Wochenende mit vielen lieben Freunden, schönen Erinnerungen, geiler Musik und ein bisschen Alkohol war wohl auch vorhanden ;)

Zu den Fotos

Resist to Rebuild pt.1

Harasai

Wie der Titel schon verrät, kommen hier die Fotos vom Resist to Rebuild pt. 1 am Freitag im Julius-Leber-Haus.
Leider gibt es keine Fotos von In Weak Lights und Venom in Veins, weil gibt ja Leute die müssen vorher arbeiten und schaffen es nicht zu einem so frühen Konzert ;)
Es war aber ein sehr lustiger Abend, mit vielen lieben Leutchen, die ich länger nicht gesehen habe!
Und dazu muss ich noch sagen, dass das Licht und der Sound echt der Hammer waren!

Zu den Fotos

Welcome to the Dschungel...

Harasai

Am Sonntag hieß es "Welcome to the Dschungel"...
Harasai, Ceased to exist und Sleeping Green luden zum Konzert im Dschungel in Moers ein.
Zugegeben, eigentlich war ich nur für Harasai vor Ort, aber auch die andern beiden Bands waren nicht zu verachten.
Wäre ich doch nur nicht so müde gewesen :D
Nee aber es war ein echt lustiger Abend und war definitiv mal wieder sehr geil die Jungs live zu sehen!

Zu den Fotos

Dong Winter Party 2013

Party

Am Samstag war ich mal ganz spontan unterwegs und zwar zur Dong Winter Party 2013. Und was soll ich sagen? Es hat sich gelohnt so lange auf den Beinen zu sein. Das Line up war folgendes:
Synasthasia
Path of Golconda
Grailknights
The Very End
Dew Scented
SuidAkrA
Nicht nur die Bands und die Stimmung war der Hammer, es war auch sehr schön mal einige bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben :) Die Fotos von diesem gelungenen Abend findet ihr hier!

Zu den Fotos

Der Michi und der Sprenz - Die Weltpremiere

Weltpremiere

Am Samstag war es soweit. Der Michi und der Sprenz hatten ihr erstes Konzert - Die Weltpremiere!
Und da ich quasi Inventar der Band bin, war ich natürlich auch dabei. War ein sehr gemütlicher und lustiger Abend.
Hat echt Spaß gemacht und war toll einige bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben :)
Für alle die ein paar Eindrücke vom Auftritt bekommen wollen, hier die Fotos.

Zu den Fotos

Fragments of Death

Helvete

Nach 3 Wochen hab ich dann endlich mal ein paar neue Fotos für euch. Am 9.11.2012 spielten Contrast, KadavriK, Emergency Gate, Agathodaimon und Graveworm im Helvete und ich war dabei :)
Erstes Konzert mit meiner neuen Errungenschaft, der Nikon D600!
Es war ein echter Spaß und ich bin echt zufrieden mit der neuen Kamera, auch wenn ich mich erst an die neue Kamera gewöhnen muss :)
Trotzdem möchte ich an dieser Stelle noch einmal loswerden, wie sehr es mich rührte, als Kadavriks Frontmann Niklas "On the edge to lose it all" Lou widmete.
Und einmal mehr wurde mir klar, wie sehr sie mir fehlt.
R.I.P. Liebes.
Dennoch wünsche ich euch viel Spaß mit den Fotos!

Zu den Fotos

4Lyn Quasar-Tour 2012 - Zeche Bochum

4Lyn

Da ich es ja bereits erwähnte und mich auch einfach mega dolle drauf gefreut hab, war ich gestern beim 4Lyn Konzert in der Zeche Bochum. Es war mehr als genial, erste Reihe, Wahnsinn!
Die Fotos sind allerdings wieder nicht der Renner, da ich wieder nur die Digiknipse mitbringen durfte, aber auch diesmal möchte ich euch an den Fotos und dem Video das ich gemacht habe, teilhaben lassen. Einfach weil sooo schön war!

Zu den Fotos

Nachtrag Tenacious D

Hier nochmal ein kleiner Nachtrag zum Tenacious D Konzert :)

Hab doch ein kleines Video gemacht :D
Viel Spaß beim anschauen!


Tenacious D - Kickapoo (Live 14.10.2012)
Zu den Fotos

Rize of the Fenix

Tenacious D

Am Sonntag war ich mal wieder auf einem Konzert (mal was ganz Neues, was? ;) )
... dieses war für mich allerdings echt mal riiiichtig aufregend!
Es war eine Band, von der ich dachte, sie vermutlich niemals live zu sehen, doch dann las ich, Tenacious D gehen auf Deutschland-Tour!
Da mussten natürlich Karten her. Also war ich mit einigen tollen Leuten am Sonntag in der Mitsubishi Eltectric Halle und rockte das Konzert.
Da ich nicht überall Conections haben kann, und somit nur meine kleine Digiknipse mitnehmen konnte, kommen hier, meiner Meinung nach, echt nicht so pralle Fotos.
Aber ich möchte sie trotzdem auf meiner Homepage haben, damit ich sagen kann: ICH WAR DA!
Morgen gehts dann btw zu 4Lyn, leider auch nur mit der Digicam, also mal schauen ob da überhaupt Fotos kommen ;)

Zu den Fotos

29.09.2012 Yoda Guitar Abschiedskonzert

Abschied

Wie ich bereits vorher angekündigt habe, war am 29.09.2012 die letzte Show von Yoda Guitar, bei der ich natürlich anwesend war.
Die Vorbands waren Wir heben ab und Kopfpilot.
Danach ging es los mit Yoda Guitar. Das letzte Mal.
Schon traurig, wenn man bedenkt, dass ich die Band in den letzten 2 Jahren so oft es ging begleitet habe und sie echt lieben gelernt habe ;) Aber genug der vielen Worte, für die die wissen wollen was sie verpasst haben, hier einmal die Setlist und danach dann auch die Fotos! Und noch ein riesiges Dankeschön an Strilli, Sprenz und Arne für die letzten zwei Jahre!

Zu den Fotos

26. Rock Spektaukulum

Stennert

Am Samstag war ich mal wieder unterwegs und zwar beim 26. Rock Spektakulum am Musiktreff Stennert. Trotz brütender Hitze hat es riesig Spaß gemacht.
Wie immer aufgrund von Arbeit und diesmal auch aufgrund der Hitze gibt es nicht von allen Bands Fotos.
Dennoch gibt es Fotos von Fan the Fire, Der Gorilla vonne Kirmes, Sister Dew und Diary.
Hier findet ihr die Fotos von diesem Tag.

Zu den Fotos

Olgas Rock 2012

Olgas Rock

Am 10.08. und 11.08.2012 war wieder das Olgas Rock im Oberhausener Olgas Park.
Und ich war auch wieder dabei, das ganze sogar mit Akkreditierung.
Allerdings war ich nur am Samstag anwesend, da es sich aufgrund von Arbeit nicht anders regeln ließ.
Aber schließlich war der Hauptgrund meiner Anwesenheit ja auch die Band Path of Golconda :)
Außer Path of Golconda findet ihr hier auch Fotos von Paperstreet Empire und Los Placebos.

Zu den Fotos

Nord Open Air 2012 - Tag 2

Nord Open Air

Hier nun auch die Fotos vom zweiten Tag des Nord Open Airs.
Auch an diesem Tag konnte ich aufgrund der Arbeit nicht zu allen Bands da sein.
Dennoch war es mal wieder ein riesen Spaß.
Diesmal gibt es aber Fotos von mehr als zwei Bands ;)
Hier also die Fotos vom zweiten Tag.

Zu den Fotos

Nord Open Air 2012 - Tag 1

Nord Open Air

Es ist immer noch Sommer oder sowas ähnliches und es stehen immer noch Open Air Festivals auf dem Plan.
So war ich auch am Wochenende auf dem [noa].
Mit dem Wetter hatten wir ja auch echt Glück...
Ich hab von dem Regen schließlich nix mitbekommen, denn zu dem Zeitpunkt war ich noch auf der Arbeit.
Dadurch hab ich leider einige Bands verpasst, aber was solls.
Hier nun die Fotos vom ersten Tag.

Zu den Fotos

Dong Open Air 2012 - Tag 3

Dong Open Air

Und jetzt auch noch Tag 3 des matschigsten Dong Open Airs aller Zeiten!
Wieso sollte das Wetter auch besser werden?
An die Matsche hatten wir uns ja bereits gewöhnt.
Und auch das aufgeschüttete Stroh brachte... sagen wir gar nix ;)
Nun die Fotos u.a. mit Armored Saint, Rage und ganz viel Matsche :D
Viel Spaß damit :)

Zu den Fotos

Dong Open Air 2012 - Tag 2

Dong Open Air

Die Fotos von Tag 2 des Dong Open Airs sind nun auch fertig.
u.a. Fotos von The Very End, Knorkator und Sepultura.
Das Highlight an diesem Tag war wohl die Scheu aller Fotografen, als die Bitte Knorkators kam, dass alle Fotografen die Bühne betreten sollten. Verwirrte Blicke und erst nach der zweiten Bitte trauten wir uns.
Man weiß ja nie, was die mit einem so anstellen!
Doch jetzt die Fotos.
Viel Spaß!

Zu den Fotos

Dong Open Air 2012 - Tag 1

Dong Open Air

Von Matsche, guten Bands, Matsche und noch mehr Matsche... und Schlamm!
Das ist die wohl treffenste Beschreibung fürs Dong Open Air 2012.
Schon beim Warten auf den Shuttlebus Donnerstagmorgen regnete es wie in Strömen - die beste Festivalvoraussetzung. Kann ja kaum schlimmer werden, oder doch?
Endlich oben auf dem Berg angekommen, Zelt aufgestellt, runter zur Bändchenausgabe, ab in den Schlamm. Wo der Schlamm, der letztes Jahr bei dem starken Regen nicht da war, herkam wissen wir immer noch nicht. Aber er wurde zum täglichen Begleiter.
Dennoch hatten wir alle viel Spaß. Die Fotos der Bands und einige Impressionen des Schlammgebiets folgen!
Hier Tag 1!

Zu den Fotos

Bochum Total - 4Lyn

4Lyn

Wie ich bereits angekündigt hatte, war ich auf dem Bochum Total um 4Lyn zu sehen. Hat dann auch geklappt. Den Umständen entsprechend (mega erkältet, grad den ersten Tag wieder arbeiten gewesen) war das Konzert seeehr gut. Ich konnte einfach nicht anders, als hinzugehen. Scheiß auf die körperliche Verfassung, es war schließlich fast ein Jahr her, dass ich sie das erste mal live sehen durfte.Also dachte ich mir nach der Arbeit, nix wie hin. Sie sind in der Nähe, du musst auch dahin. Und was soll ich sagen? Es hat sich gelohnt :)
Die Fotos sind aufgrund der Entfernung, die ich zur Bühne hatte, und der Lichtverhältnisse, keine Meisterwerke, aber trotzdem mag ich euch teilhaben lassen an meinen Fotos :)
Viel Spaß!

Zu den Fotos

Blackfield Festival 2012

Blackfield

Von Sonne, Regen, fallenden Musikern und Dudelsäcken...
Am 23.06. und 24.06.2012 war es mal wieder soweit. Das Blackfield Festival ging in die 5. Runde.
Wie immer eine schwarz-bunt gemischte Auswahl an Bands, wie immer echt cool.
Das Wetter bot alles, von Sonne bis Regen und auch sonst gab es einige Highlights, nicht zuletzt den erschreckenden, aber schlussendlich lustigen Sturz des Deathstars Frontmanns Whiplasher.
Hier nun die Fotos dazu.

Zu den Fotos
Scroll To Top